Herzlich Willkommen

Startseite. Fotogalerie. Fotogalerie.. Events. Lustig. Links. Impressum. Gaestebuch. djfritz



Jede Veranstaltung steht und fällt mit der Musik.


Erfahrung, Kompetenz und Professionalität zeichnen jeden DJ aus, so dass jedes Event zu einem musikalischen Erfolg wird.


Eine Liveband kostet normalerweise weitaus mehr als ein Discjockey, verfügt aber über ein geringeres Repertoire. Sie kann nur das spielen was sie spielen kann. Und das muss nicht immer das sein, was dem Publikum gefällt. Zudem setzen kleinere Bands Playback und Samplings ein, das heisst, dass hier die Musik doch wieder zum Großteil aus der Konserve kommt. Wesentlich bei einer guten Band ist ein Top Sänger oder eine Top Sängerin.


Abgesehen von den geringeren Kosten hat ein DJ im Regelfall ein weitaus grösseres Repertoire zu bieten als die Liveband. Der Profi bringt sich in die Veranstaltung mit ein, passt sich dem Alter und den Wünschen der Gäste an und kann auch ein kippendes Fest retten. Die Gäste sind nicht zu unterschätzen: sie nehmen aktiv am Geschehen teil und bestimmen ebenfalls den Erfolg des Events.


djfritz überzeugt durch langjährige Erfahrung, die Berücksichtigung tanzbare und abwechslungsreiche Musik abgestimmt auf den jeweiligen Anlass für alle Altersgruppen, ein besonderes musikalisches Fingerspitzengefühl, beste Stimmung, Können und Zuverlässigkeit.


Mit gutem Gespür für Musik und Publikum. Der richtige Mix entsteht im Kopf, der Rest ist Handwerk.


Einsatz auf  Hochzeiten, Geburtstagsfeiern, Tanzabenden im kleinen und größeren Rahmen, für jeden Anlaß.




ab in die Abteilung für Witze Partytime Cafe B-Quem Frohnleiten
07.04..2017
ab in die Abteilung für Witze Veranstaltungstipps
Startseite  |  Fotogalerie1 |  Fotogalerie2 |  Events | Lustig |  Links |  Impressum | Gästebuch

Kommt ein Mann in die Kneipe und bestellt drei Bier.

Natürlich fragt der Wirt, für wen denn die drei Bier seien.

Der Mann antwortet, "zwei für meine Brüder in Australien,

und eines für mich".

Am nächsten Tag kommt der Mann wieder in die Kneipe,

und diesmal weiß der Wirt sofort Bescheid:

"Drei Bier, zwei für deine Brüder in Australien, und eines für dich."

Am Tag drauf kommt der Mann wieder, er bestellt aber nur 2 Bier.

Der Wirt fragt: "Ist einer deiner Brüder gestorben?"

Der Mann antwortet: "Nein, die zwei Bier sind für meine Brüder inAustralien,

ich selbst trinke nicht mehr.



Hugo steigt angetrunken in die Straßenbahn. Einem Uniformierten

will er Geld für die Fahrkarte geben. Der faucht ihn an:

"Was soll das, ich bin Admiral!"

"Verdammt, wie komme ich denn auf ein Schiff?!"





Fasching Lammer
Judendorf-Straßengel
26.02.2017
Partytime B-Quem
Frohnleiten
07.04.2017